Bewusster Leben – Mehr Bewusstsein (Teil 1)

Selbsthilfeglueck-Bewusstsein Drittes Auge

Wie kann man bewusster Leben und dadurch auch ggf. zu mehr Bewusstsein im Leben kommen? Nun kommen 10 Tipps die Dich dabei unterstützen können.

 

10 TIPPS für ein bewussteres Leben und mehr Bewusstsein

  • Hast Du das Gefühl, nie im Hier und Jetzt zu sein oder nur sehr selten?
  • Bist Du häufig gestresst, gehetzt, genervt, gereizt?
  • Würdest Du gerne wissen, wie Du mehr Bewusstheit in Deinen Alltag bringen kannst?

Dann werden Dir die Tipps in diesem Blogbeitrag helfen, um bewusster in Deinem Leben zu leben und die Du sofort anwenden kannst.

Unsere Welt ist heutzutage vielfältiger und komplexer denn je. Auch wenn eine Vielzahl an Möglichkeiten, Optionen und (oft technischen) Neuerungen unser Leben stark bereichern, birgt diese Vielfalt gleichzeitig auch immer eine Gefahr.

 

Die Gefahr, den Kontakt zu sich selbst zu verlieren

  • Wir sind dauerhaft damit beschäftigt, die Güter unserer Zivilisation zu konsumieren, uns zu bespaßen.
  • Dadurch kommen wir gar nicht mehr in den Genuss, uns selbst auf eine natürliche, unmittelbare Art und Weise zu spüren.
  • Wir lassen uns von dem Überangebot der Wahlmöglichkeiten stressen, anstatt die Fülle des Lebens zu genießen. In jedem Augenblick.
  • Wir leiden unter dem Selbstoptimierungswahn alles muss noch besser, noch perfekter, noch optimaler, noch effizienter sein und dabei vergessen wir, das wir in Wahrheit gut genug sind.
  • Manche versuchen sich wie Maschinen zu programmieren und zu jedem Zeitpunkt die beste Leistung abrufen zu können… Vergessen dabei aber, dass sie und auch andere eben keine Maschinen sind. Sondern wir sind Menschen ohne Ein- und Ausschalter. Wir sind fühlende Wesen mit Gefühlen und Emotionen, wir haben Sinne die auf ganz verschiedenen Ebenen wahrnehmen können und all DAS – ist ganz wunderbar!!!

Wir sollten das schätze, schulen und eben genau nicht länger versuchen es uns abzutrainieren. Genau, dass wir empathische fühlende Wesen sind unterscheidet uns doch von Maschinen und Robotern. Gerade dessen müssen wir uns bewusster werden und nicht länger versuchen es zu reduzieren. Gerade das macht doch jeden einzelnen von uns zu dem einzigartigen Wesen hier auf dieser Welt.

Falls auch Du unter diesem Dilemma leidest, habe ich gute Neuigkeiten für Dich:

Es gibt eine „Methode“, ein Wissen, das Dir hilft, wieder mehr bei Dir anzukommen.

Und das nennt sich Bewusstheit, Achtsamkeitdas Spüren und aktive Wahrnehmen dessen, was ist.

 

Was verändert sich, wenn Du anfängst bewusster zu leben?

  • Fängst Du wieder an, am Leben teilzunehmen, anstatt lediglich mechanisch zu funktionieren.
  • Wirst Du in Deinen Beziehungen präsenter sein und dadurch Verbindungen aufbauen, die Dich und Dein Gegenüber tiefer bzw. tief berühren.
  • Bist Du in der Lage, Dich an den kleinen Dingen des Lebens zu erfreuen. Und die großen Dinge zu meistern, ohne die Fassung zu verlieren.

Und natürlich noch ganz viel mehr. Das soll nur ein ganz kleiner Auszug sein, denn das würde jetzt diesen Beitrag ansonsten sprengen.

 

Wie kannst Du nun bewussteres Leben lernen?

10 Tipps, um endlich wieder bewusster zu Leben:

  1. Nimm Dir Zeit für Dich
  2. Höre aufmerksam zu und stärke damit Dein Bewusstsein
  3. Konzentriere Dich nur auf eine Sache und führe dadurch ein bewussteres Leben
  4. Vermeide Stress, vor allem negativen Stress
  5. Übe Dich in Achtsamkeit
  6. Hinterfrage Dein eigenes Handeln, um bewusst zu leben
  7. Vereinfache Dein Leben
  8. Bewusst leben bedeutet auch, gütiger zu werden
  9. Lerne auch über Dich selbst zu lachen
  10. Lerne, bewusst zu genießen

Wenn Dir das Wissen jetzt reicht, kannst Du einfach aufhören zu lesen und den Artikel nun hier beenden. Dann macht es keinen Sinn, dass Du weiterliest. Möchtest Du aber wissen wie Du die einzelnen Tipps auch wirklich in Dein Leben integrieren und umsetzen kannst, Dir auch die einzelnen Punkte bewusster machen willst, um zu einem bewussteren Leben (zurück) zu finden, dann lese einfach die nächsten beiden Beiträge: Bewusster Leben – Mehr Bewusstsein Teil 2 und Teil 3

Viele sagen immer ganz schnell, “ahja das kenn ich, das weiß ich alles schon” und fertig. Weiter geht´s zum nächsten Input, zur nächsten Schlagzeile, zur nächsten Sache usw.

Alles kein Problem. Nur gerade hier – kommen wir zu einem ganz wesentlichen Knackpunkt:

Wissen allein – ist nicht die Veränderung!

Du musst es auch machen!

Du musst es auch umsetzen!.

Erst dann kann sich was verändern in Deinem Leben…

Wissen – heißt noch lange nicht Können!

Ich glaube Boris Grundl sagte es als erster Leadership mal so schön direkt: “Weißt Du oder kannst Du schon?” 🙂

Viele Erfolg und eine schöne Zeit in Deinem bewussteren Leben oder auf dem Weg dahin!

Wenn Du Dir mehr Unterstützung von mir wünschst, kannst Du mich (unter dem Kontaktformular) gerne anschreiben und mir mitteilen, wobei ich Dir in Deinem Prozess unterstützend zur Seite stehen darf.

Herzliche Grüße

 

Deine Madeleine
Initiatorin von Selbsthilfe Glück

Bewusster Leben – Mehr Bewusstsein (Teil 2)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.