Entscheidungen, der richtige Umgang damit


Folgendes Wissen hilft Dir bei dem Umgang mit Deinen Entscheidungen und nimmt Dir die Angst vor Entscheidungen:

Halte Dir immer vor Augen,

Du bist kein Hellseher. Du weißt nicht was die Zukunft bringt.

-> Du kannst nicht perfekt sein und alles richtig machen.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Du hast jede Entscheidung nach reiflicher Überlegung getroffen und mit dem Wissen, was Dir zu diesem Zeitpunkt zur Verfügung stand.

-> Deshalb brauchst Du auch nichts bereuen.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Entscheidungen die Du getroffen hast hinterfragst Du nicht andauernd neu, sondern sagst Dir, wenn Du wieder unsicher wirst: „Stopp, ich habe mir alles genau überlegt und die Entscheidung sehr bewusst getroffen, unter allen Abwägungen der absehbaren Konsequenzen zu diesem Zeitpunkt und nun handle ich.“

-> Das stoppt ein immer wieder erneutes Gedankenkreisen um dasselbe Problem.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Nur gravierende neue Erkenntnisse lassen erneute Entscheidungen zu. Überlege vorher genau was Du dafür aufgeben musst, bevor Du eine getroffene Entscheidung revidierst.

-> Verhindert zu leichtfertiges Aufgeben Deiner bereits getroffenen Entscheidung.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Fehler sind Lernprozesse und das Leben ist ein Lernprozess.

Sei Dir bewusst, durch Fehler entwickelst Du Dich weiter. Das heißt im Umkehrschluss, Fehler sind kostbar, denn dadurch ist Deine Weiterentwicklung möglich. Sag Dir folgendes: „als ich Kind war und laufen lernte, klappte es auch nicht sofort beim ersten Mal, da fiel ich auch zigmal hin, stand wieder auf und irgendwann konnte ich auf einmal laufen.“ Genau das ist Leben und gehört zum Leben einfach dazu.

-> Das nimmt Dir die Angst vor Fehlern.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Deine Entscheidungen sind richtig und gut, denn nur so bleibst Du der Kapitän in Deinem Leben.

Wer nichts entscheidet agiert nicht sondern reagiert nur noch in seinem Leben. Damit wirst Du der Spielball für andere Menschen, die Dich hin und her schubsen wie es ihnen beliebt. Dadurch bist Du meilenweit weg von einem selbstbestimmten Leben.

-> Das fördert Deine Entscheidungsfreude.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Beweise Ausdauer bei Deinen Entscheidungen.

Genies wie Einstein, Da Vinci usw. zeichnete ihre Ausdauer aus und wurden nur dadurch erfolgreich. Sie mussten zig Versuche unternehmen bis sie ihre Entdeckungen, Erfindungen beweisen konnten. Manche Genies wurden sogar verhöhnt, unglaubhaft gemacht, verlacht, ausgeschlossen ….

-> Fördert bei Deiner Entscheidung zu bleiben, auch wenn es mal stockt oder Du Rückschläge erlebst.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Ich wünsche Dir gute Entscheidungen, Gelassenheit (auch Dir selbst gegenüber) und Durchhaltevermögen!

Rom wurde auch nicht an einem Tag erbaut!

 

Deine Madeleine
Initiatorin Selbsthilfe Glück

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.